Interview mit Natalie Liebscher (Schülerin der Abschlussklasse)

Natalie Liebscher

Wie erlebten Sie die Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin an der Berufsfachschule für Altenpflege in Lauf?
Zu Beginn der Ausbildung war es schwer,  mich in das Lernen einzufinden. Insgesamt war die Ausbildung sehr Interessant und ich konnte sehr viel für die praktische Arbeit im Pflegeheim lernen.  Im Unterricht habe ich andere Sichtweisen kennengelernt und habe auch von der Klassengemeinschaft Rückhalt erfahren dürfen.  Die Ausbildung war anstrengend und gleichzeitig konnte ich viel neues Lernen. Die Lehrkräfte haben mich so gut es ging unterstützt und in der Schule war eine gute und familiäre Atmosphäre.

Wie erlebten Sie die Abschlussprüfungen in dieser Besonderen „Corona“- Zeit?
Das Lernen war mega anstrengend. Es war vor allem in der Zeit schwer, in der wir nicht wussten wie die Prüfungen stattfinden werden. Das Homeschooling war ok, jedoch habe ich den Austausch mit meinen Mitschülern vermisst. Die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen war teilweise online auf einer Lernplattform, hier war auch die Verbindung zu den Lehrkräften gegeben. Außerdem hat die Klassenleitung bei mir angerufen und mit mir ganz individuell über meine Sorgen und Probleme hinsichtlich der Prüfungen Gesprochen. Die Prüfungen selbst wurden teilweise verschoben und mussten daher sehr knapp auf einander erfolgen, dies war auf einer schwierig, da wenig Zeit dazwischen lag um noch einmal zu lernen, auf der anderen Seite positiv, dann war es relativ schnell rum ☺

Wie geht es Ihnen jetzt nach der bestandenen Prüfung?
Ich bin froh und glücklich und sehr erleichtert, dass ich alle Prüfungen gemeistert habe! Mir fällt eine Last ab, schließlich habe ich drei Jahre darauf hin gearbeitet. Ich bin richtig stolz auf mich!!!

Wie geht es für Sie weiter als examinierte Fachkraft in der Altenpflege?
Ich bleibe auf jeden Fall in der Pflege, das ist der Beruf den ich sehr gerne mache. Und nun möchte ich das gelernte in die Praxis umsetzen. Ich freue mich auf die Arbeit!

Vielen Dank für das Interview, wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft!
Auf ein Wiedersehen in der Praxis ;-)

Kontakt

Berufsfachschule
für Pflege und Altenpflegehilfe 
Lauf a. d. Pegnitz

Händelstraße 4
91207 Lauf

Tel. 09123 - 83517

Fax 09123 - 82697

E-Mail: pflegeschule.lauf@diakoneo.de

Flyer zum Download

Flyer Generalistische Pflegeausbildung
Flyer Pflegefachfrau /Pflegefachmann
Flyer Pflegefachhelfer (m/w/d)